Car Range e.K.
Tel.: +49 (0) 40 328 400 31

TÜV / H-Zulassung / §21-Gutachten

TÜV

Damit die Fahrfreude lange erhalten bleibt, muss das Fahrzeug den TÜV überstehen - wir sorgen dafür. Wir als Oldtimer-Experten beheben Mängel am Fahrzeug und bereiten es auf die technischen Sicherheitskontrollen vor. Gerne stehen wir für die Beantwortung individueller Fragen zur Verfügung.

 

H-Zulassung (§23-Gutachten)

Sie stehen auf Chrom gewordene Geschichte? Wir auch. Historische Fahrzeuge, die älter sind als 30 Jahre, können mit einem H-Kennzeichen ausgestattet werden. Diese Plakette bietet viele Vorteile – unter anderem eine günstige Steuer und preiswerte Tarife bei der Kfz-Versicherung. Noch dazu ist das H-Kennzeichen das ganze Jahr gültig und die Oldtimer können als Alltagsfahrzeuge genutzt werden.

Wer ein H-Kennzeichen für sein Automobil anstrebt, steht einem langen Anforderungskatalog gegenüber. Wir bieten einen Überblick über die strengen Regeln, die nicht immer leicht zu verstehen sind.

Doch welche Kriterien müssen erfüllt werden, um eine Betriebserlaubnis als Oldtimer zu bekommen? Zunächst muss das Fahrzeug mehr als 30 Jahre alt und in einem überdurchschnittlichen und originalen Erhaltungszustand sein. Ebenso wird auf die Verkehrstauglichkeit und den Pflegezustand geachtet. Darunter fallen unter anderem Farb- und Lackzustand, Rost, Rahmen, Bremsen, Innenausstattung, Reifen, Licht und auch die Abgasanlage. Car Range hilft, das behördlich festgelegte Verfahren mit einem positiven Endergebnis zu überstehen.

 

§21-Gutachten

Wenn Fahrzeuge aus dem Ausland in Deutschland zugelassen werden sollen, gilt das §21-Gutachten. Wir haben langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet. Ein amtlich anerkannter Sachverständiger muss ein Gutachten anfertigen, aufgrund dessen die Zulassungsbehörde die Betriebserlaubnis in Form des Fahrzeugbriefs ausstellt. Mit dem Wissen und der Hilfe von Car Range fährt Ihr ausgewähltes Importfahrzeug schon bald auf Deutschlands Straßen.

Zurück